Murals | Wandbilder

Was ist das eigentlich, ein Mural? Die englische Bezeichnung Mural, auf deutsch auch Wandbild,
steht für handgemalte, benutzerdefinierte Bilder, die mit Pinsel direkt auf Wände (oder andere große Flächen) gemalt werden.

Murals als Marketing- und Branding-Tool

 

Je nachdem, wie du dein Mural einsetzen möchtest – zur Unterstreichung deiner Marke, zum Aufpeppen deines Geschäftslokals, oder um ein Zeichen zu setzten und dich von der Konkurrenz abzuheben – es gibt unzählig viele gute Gründe, die dafür sprechen!
 

  • Erhöht die Sichtbarkeit deiner Marke
  • Transportiert dein Image und deine Message
  • Zieht die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich
  • Extrem fotogen und Social Media-tauglich
  • erstellt in 100% Handarbeit – 100% individuell
  • Marketing-Tool mit hoher Einprägsamkeit
  • macht Orte ansprechender und stylischer
  • erschafft ein tolles Ambiente mit hohem Wiedererkennungswert

Die Welt braucht mehr Farbe!

 

Murals verschönern die Wände deiner Räumlichkeiten.
Es muss eigentlich nur eine leere, gut sichtbare, vertikale Fläche zur Verfügung stehen wie zB. in:

  • Bars, Restaurants, Cafes, Concept Stores
  • alle Arten von Shops und Geschäften
  • Trainingsräumen wie Fitness oder Yoga Studios
  • Hotels, Unterkünfte, Ferienappartements
  • Coworking Spaces, Arbeitsräume, Büroflächen
  • Arztpraxen, Behandlungs- und Warteräume
  • Wohnräume wie zB. Schlaf-, Wohn- oder Kinderzimmer
  • auf Events oder Messen (Live Painting Sessions)

Du magst es gerne bunt? 

 

Bei der Planung und Umsetzung eines Murals spielen sehr viele Faktoren eine große Rolle. Zum Beispiel die Größe und Beschaffenheit der Wand, der Gestaltungsstil oder die Komplexität des Motivs. Daher lassen sich Dinge wie zB. die Gesamtkosten oder Erstellungsdauer vorab nur schwer pauschal beantworten. Sie sind so individuell wie jedes einzelne Motiv.

 

Ich berate dich aber sehr gerne persönlich
wenn es um die Umsetzung deines Wunsch-Murals geht!